Datenschutzerklärung

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Pilz-Optics
Inhaber Alexander Pilz
Enzianstrasse 29
D-73485 Zöbingen-Unterschneidheim

Tel: +49 (0) 7966 3467265

info(at)pilz-optics.de
kundenanfrage(at)pilz-optics.de

Administration und Inhalte werden regelmäßig ergänzt durch:
Alexander Pilz

 

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:

Pilz-Optics
Inhaber Alexander Pilz
Enzianstrasse 29
D-73485 Zöbingen-Unterschneidheim

Tel: +49 (0) 7966 3467265

info(at)pilz-optics.de
kundenanfrage(at)pilz-optics.de

Administration und Inhalte werden regelmäßig ergänzt durch:
Alexander Pilz

 

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (ABG) – Inland und EU-Länder

Firma Pilz-Optics
Enzianstrasse 29 – 73485 Unterschneidheim
Tel.: +49 (0) 7966/803-9609 Fax: +49 (0) 7364/957662

1. Allgemeines:
1.1 Abweichungen von diesen Verkaufsbedingungen – insbesondere die Geltung von
Bezugsvorschriften des Käufers – bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen
Genehmigung.
1.2 Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen sind für uns nur verbindlich, soweit wir
sie bestätigen oder ihnen durch Übersenden der Ware nachkommen, mündliche
Nebenabreden nur, wenn wir sie schriftlich bestätigen.
1.3 Bei Verwendung der gelieferten Ware sind Schutzrechte Dritter zu beachten.
2. Verzug:
2.1 Solange der Käufer mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist, ruht unsere Lieferpflicht.
2.2 Bei schuldhafter Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist ist Lieferverzug erst nach
Setzen einer angemessenen Nachfrist gegeben. Für entstandenen Lieferverzug durch die
Zwischen- oder Abnahmemessungen am Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und dadurch
entstehende Wartezeiten für weitere Bearbeitungsgänge bei anderen beteiligten Firmen
bzw. Instituten, können wir nicht haften.
2.3 Für den Fall, dass verbindliche Termine vereinbart sind, beschränkt sich die Haftung bei
schuldhaftem Verzug gemäß 2.2, maximal auf die Auftragssumme.
2.4 Für den Fall das keine festen Termine vereinbart sind, wird sich Pilz-Optics jedoch
bestmöglich bemühen, die dem Auftraggeber mitgeteilten Terminpläne einzuhalten. Für den
Fall einer unverhältnismäßigen Verzögerung kann jeder Partner – sofern er die Verzögerung
nicht zu vertreten hat – vom Vertrag zurücktreten. Schadensansprüche wegen einer
Terminverzögerung sind in diesem Fall ausgeschlossen. Pilz-Optics ist zu Teilleistungen
berechtigt.
3. Berechnung:
3.1 Soweit nicht abweichend vereinbart, erfolgen Lieferungen frei Haus, inkl. Verpackung.
Pilz-Optics ist zu Teilleistungen berechtigt.
3.2 Die Angebotspreise der Pilz-Optics sind freibleibend. Sie sind auf den am Tage der
Angebotsabgabe gültigen Einsatzpreisen von Material und Personal aufgebaut. Bei
Änderungen der Kostengrundlage ist die Pilz-Optics berechtigt, die am Tage der Lieferung
und/oder Leistung gültigen Preise in Ansatz zu bringen, wenn bei Auftragserteilung nicht
ausdrücklich ein Festpreis vereinbart wurde.
3.3 Die Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer.
3.4 Bei unseren Lieferungen haben die von uns genannten Preise die zurzeit des Angebots
gültigen Frachten und Nebengebühren zur Grundlage. Sie werden daher zugunsten oder zu
Lasten des Auftragsnehmers an veränderte Fracht- und Nebengebühren für unsere Lieferung
angepasst, ohne dass dem Käufer insoweit ein Rücktrittsrecht zusteht.
4. Höhere Gewalt, Betriebsstörungen
4.1 Fälle höhere Gewalt – als solche gelten die Umstände und Vorkommnisse, die mit der
Sorgfalt einer ordentlichen Betriebsführung nicht verhindert werden können. Wird die
Ausführung des Auftrags durch höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen,
behördliche Maßnahmen und sonstige unabwendbare Ereignisse, Verzögerungen in der
Anlieferung wesentlicher Roh- und Hilfsstoffe oder ähnlichem unmöglich, ist Pilz-Optics
berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Ansprüche des Käufers auf die
Gegenleistung sowie Schadensersatz sind in diesen Fällen ausgeschlossen. Sonstige
Ansprüche bestehen nicht.
5. Zahlung, Zahlungsverzug, Eigentumsvorbehalt
5.1 Soweit nicht abweichend vereinbart, sind unsere Rechnungen 30 Tage nach
Rechnungsdatum rein netto Kasse zahlbar. Gesonderte Vereinbarungen bedürfen
schriftlicher Form.
5.2 Bei Überschreitung der Zahlungsfrist werden unter Vorbehalt der Geltendmachung eines
weiteren Schadens Zinsen in Höhe der banküblichen Debetzinsen, mindestens 3% über dem
jeweiligen Bundesbankdiskontsatz, berechnet, ohne dass es einer gesonderten
Inverzugsetztung bedarf.
5.3 Pilz-Optics behält sich das Eigentum an Liefer- und Leistungsgegenständen vor bis zum
vollständigen Eingang aller vertraglich geschuldeten Zahlungen (und Zinsen). Wir sind
berechtigt die im Vorbehaltseigentum stehenden Waren und Güter, ab Zahlungsverzug nach
vollen 3 Monaten, weiter zu veräußern. Die Ausübung des Eigentumsvorbehaltes bedeutet
in den Fällen des Verzuges oder des Verschuldens des Käufers nicht den Rücktritt vom
Vertrag. Zugriffe Dritter auf die uns gehörenden Waren und Forderungen sind uns vom
Käufer unverzüglich mitzuteilen und von uns schriftlich genehmigen zu lassen.
5.4 Bei Zahlungsverzug und begründeten Zweifeln an der Zahlungsfähigkeit oder
Kreditwürdigkeit des Käufers sind wir – unbeschadet unserer sonstigen Rechte – befugt
Sicherheiten oder Vorauszahlungen für ausstehende Lieferungen zu verlangen und sämtliche
Ansprüche aus der Geschäftsverbindung sorgfältig zu stellen. Übersteigt der Wert der
Sicherheiten unsere Forderungen um mehr als 20%, so werden wir auf Verlangen des
Käufers insoweit Sicherheiten nach unserer Wahl freigeben.
5.5 Die Waren und die an ihre Stelle tretenden Forderungen dürfen vor vollständiger
Bezahlung unserer Forderungen ohne unsere Zustimmung weder an Dritte verpfändet noch
zur Sicherung übereignet oder abgetreten werden.
5.6 Nur unbestrittene oder rechtskräftige festgestellte Forderungen berechtigen den Käufer
zur Aufrechnung oder Zurückhaltung.
6. Versand:
6.1 Wir werden uns bemühen, hinsichtlich Versandart und Versandweg Wünsche und
Interessen des Käufers zu berücksichtigen: dadurch bedingte Mehrkosten gehen zu Lasten
des Käufers.
7. Gewährleistung
7.1 Alle Angaben über Eignung, Verarbeitung und Anwendung unserer Produkte, technische
Beratung und sonstige Angaben erfolgen nach bestem Wissen, befreien den Käufer jedoch
nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen.
Soweit die Leistungen der Pilz-Optics nicht auf Arbeiten im Rahmen des gesicherten Standes
von Wissenschaft und Technik beruhen sondern Forschungscharakter besitzen, wird keine
Gewährleistung für das Erreichen des Forschungs- und Entwicklungsziels übernommen.
7.2 Der Käufer hat die gelieferte Ware – soweit zumutbar auch durch eine
Probeverarbeitung auf Mängel bezüglich Beschaffenheit und Einsatzzweck hin unverzüglich
zu untersuchen und feststellbare Mängel zu rügen. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.
Abnahmemessungen und Abnahmetests der Waren, Güter und Leistungen sind bis zum
vollendeten 30.Tag nach Lieferung durchzuführen. Die gelieferten Waren, Güter und
Leistungen sind vor Kontaminationen zu schützen.
Beanstandungen werden nur berücksichtigt, wenn sie innerhalb von 30 Tagen nach Eingang
der Ware – bei verborgenen Mängeln nach ihrer Entdeckung, spätestens jedoch sechs
Monate nach Erhalt der Ware schriftlich unter Beifügung von Belegen erhoben werden.
Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.
7.3 Die Gewährleistung wird begrenzt auf 1 Jahr nach Lieferung der Waren, Güter und
Leistungen.
7.4 Im Übrigen wird die Gewährleistung auf die Nacherfüllung nach Wahl der Pilz-Optics
beschränkt.
7.5 Beanstandete Ware darf nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis zurückgesandt
werden.
7.6 Eine Zusicherung von Eigenschaften ist für uns nur verbindlich, soweit sie ausdrücklich
schriftlich vorgenommen worden ist.
8. Schadensersatz
8.1 Unsere Verpflichtung zur Leistung von Schadensersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund,
ist begrenzt auf den Rechnungswert, der an dem schadenstiftenden Ereignis unmittelbar
Beteiligten Warenmenge. Dies gilt nicht, soweit wir nach zwingenden gesetzlichen
Vorschriften wegen Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit bzw. wegen nachweisliche
verbindliche zugesicherten Eigenschaften oder nach zwingenden Vorschriften des
Produkthaftungsgesetzes haften.
9. Vertraulichkeit
Pilz-Optics und der Vertragspartner (Kunde oder Lieferant) werden gegenseitig mitgeteilte
und als geheimhaltungsbedürftig (mündlich oder schriftlich) erklärte Informationen
technischer oder geschäftlicher Art während der Dauer und auch 8 Jahre nach Beendigung
des Vertragsverhältnisses Dritten nicht zugänglich machen. Dies gilt nicht für Informationen,
die allgemein zugänglich sind oder auf deren vertrauliche Behandlung Pilz-Optics und der
Auftraggeber schriftlich verzichtet haben.
10. Teilunwirksamkeit
Sollten eine oder mehrere Regelungen der vorliegenden Bedingungen oder des mit dem
Vertragspartner geschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die
Gültigkeit der übrigen Regelungen hiervon nicht berührt. Soweit in den unwirksamen
Regelungen ein wirksamer, angemessener Teil enthalten ist, soll dieser aufrecht erhalten
bleiben. Der Vertragspartner verpflichtet sich, mit uns eine Ersatzregelung zu treffen, die
dem wirtschaftlichen Ergebnis der weggefallenen Klausel am nächsten kommt.
11. Erfüllungsort und Gerichtsstand: Aalen
11.1 Erfüllungsort für die Leistung ist Pilz-Optics Werk in Unterschneidheim. Auf das
Vertragsverhältnis mit dem Vertragspartner findet deutsches materielles Recht Anwendung.
Die Anwendung der Haager Einheitlichen Kaufgesetze, des UN-Kaufrecht-Übereinkommens
(CISG) oder sonstiger Konventionen über das Recht des Warenkaufs ist ausgeschlossen.
11.2 Für Streitigkeiten sind ausschließlich die deutschen Gerichte international zuständig.
Ausschließlich örtlich zuständig sind die für Aalen oder den Erfüllungsort zuständigen
Gerichte.
Revision 2: Stand 28.04.2017

Impressum

Kontaktdaten:
Für den Inhalt der Webseite www.pilz-optics.de ist folgende Person Verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Pilz-Optics
Inhaber Alexander Pilz
Enzianstrasse 29
D-73485 Zöbingen-Unterschneidheim

Tel: +49 (0) 7966 3467265

info(at)pilz-optics.de
kundenanfrage(at)pilz-optics.de

Administration und Inhalte werden regelmäßig ergänzt durch:
Alexander Pilz

Eigner der Domains:

www.pilz-optics.de + /.com
Alexander Pilz
Germany

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der Webseite www.pilz-optics.de +/.com und der Subdomains. Die Firma Pilz-Optics stellt Ihnen diese Inhalte unentgeltlich zur Verfügung. Die Mitarbeiter von Pilz-Optics übernehmen keine Gewährleistung oder Haftung für Schäden oder Ausfälle, die durch die Dateien entstehen können. Das Herunterladen und die Verwendung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr! Die Nutzer verzichten auf jedwede Ansprüche gegenüber Mitarbeitern von der Pilz-Optics, die sich aus der Nutzung der Inhalte ergeben können.

Pilz-Optics

 

Willkommen auf unseren Seiten,

Die Firma Pilz-Optics ist ein aufstrebendes Start-up Unternehmen und veredelt höchst
anspruchsvolle Spiegelflächen in den Spezialoptikbereichen Synchrotronoptik, Sonderoptik
und Silizium-Optik. Der letzte Bearbeitungsschritt, das Polieren der optischen Flächen, ist
das Kerngeschäft des Unternehmens. Die Bearbeitung/Politur der Spiegelflächen erfolgt
nach besonderem Kundenwunsch im Umfang von Einzelanfertigungen bis zu Kleinserien.
Außerdem hat sich das Unternehmen auf Oberflächenpolitur von Sonderoptiken spezialisiert.
Die Firma Pilz-Optics bietet Mikrorauhigkeitspolituren in höchsten Anforderungen an.

Wir können folgende Geometrien fertige

  • Planflächen
  • Radien
  • Toroide
  • Kugeln
  • Zylinderflächen (auch Walzen und Bohrungen)

Mit unseren neu entwickelten Fertigungsverfahren können wir flexibel und schnell spezielle
Kundenwünsche realisieren.
Wir sind in der Lage alle in der Spezialoptik benötigten Werkstoffe zu polieren.
Die Vorfertigung, Messung und Oberflächenbeschichtung der Substrate, d.h. optischen
Komponenten vergibt die Firma Pilz-Optics an andere Firmen bzw. Institute.